edithtg

Top-Mitglied bei „unserer“ Bilddatenbank

Liebe Tiergeschichten-Freundinnen und Freunde, allein dadurch, dass ich seit mehr als zehn Jahren die Beiträge dieser Seite mit Bildern aus der Datenbank von www.pixelio.de bestücke, bin ich dort zum „Top-Mitglied“ avanciert. 🙂 Mehr als 3.000 Punkte habe ich auf meinem Mitgliedskonto angesammelt, ohne jemals dort ein eigenes Bild hochzuladen. Die Punktezahl kommt allein durchs Runterladen …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/07/25/top-mitglied-bei-unserer-bilddatenbank/

edithtg

Dainas Schönheitsbad

Zwei Hände schrubben an meinem Leib entlang shampoonieren selbst meine Rute, meinen Fang ertränken mich beinah im heißen Badewasser, obwohl ich mich aufführe wie ein Wasserhasser mich auch weiterer Ausschreitungen erwehre mit schnappendem Maul angesichts der Schere, die mit Schnipp-Schnapp mir grob zu Leibe rückt, als wäre sie nach meinen Krauslocken verrückt und weil ich …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/07/25/dainas-schoenheitsbad/

edithtg

Bodenbelag

Es soll ja Leute geben, welche zum Zwecke der Verschönerung ihres Heimes öfter mal Veränderungen vornehmen. Seien es neue Gardinen, Tapeten oder auch ein neues Fußbodendesign. Letzteres ist bei mir nicht unbedingt notwendig. Dafür sorgt schon mal das Katzenvolk. Nur ist eben die Inbrunst mit der sie dafür sorgen manchmal etwas … unbequem. ***** Rühren, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/07/25/bodenbelag/

Christa-Maria Beisswenger

Zum Piepen

Es unterhielten sich zwei Spatzen, die hatten immer ‚was zu schwatzen; und wie bei uns oftmals die Leute, ging es zuerst um’s Wetter heute; dann um den Kumpel, der am Platzen; gewiss erlegt wird von den Katzen. Nach Klatsch und Tratsch, den keiner scheute, verschwanden sie in ihrer Meute. Nr. 31/17.07.17

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/07/24/zum-piepen/

edithtg

Dominik Kimyon: Stallgeruch. Ein Krimi vom Land

Dominik Kimyon: Stallgeruch. Ein Krimi vom Land, Meßkirch 2017, Gmeiner Verlag, ISBN 978-3-8392-2033-7, Softcover, 378 Seiten, Format: 12,1 x 3 x 20 cm, Buch: EUR 12,90 (D), EUR 13,40 (A), Kindle Edition: EUR 9,99. Der Stallbursche Henk Koophuus wollte nur nach den Tieren sehen, aber dann findet er im Stall eine Tote: Linda Becker, 25, …

Weiter lesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tiergeschichten.de/2017/07/24/dominik-kimyon-stallgeruch-ein-krimi-vom-land/

Seite 1 von 1.34312345...102030...Letzte »